Was braucht man alles zum Zelten?

Das wichtigste am Zelten ist, dass Sie die richtige Outdoor-Bekleidung sowie auch die richtige Outdoor-Ausrüstung dafür haben. Dabei empfiehlt es sich, bei einem Fachgeschäft die entsprechende Beratung einzuholen. Man kann sich auch von den verschiedensten Anbietern Campingkataloge zuschicken lassen.

[ad]

Beim Zelten sollten Sie immer darauf achten, dass man von Zeit zu Zeit das Zelt wieder nach imprägnieren lässt, damit das Zelt wieder gegen Nässe gut geschützt ist. Am Besten immer eine Plane unter das Zelt und eine zusätzliche Plane über das Zelt geben, falls es einmal stark zu regnen beginnt. Bedenken Sie, dass es von Vorteil wäre immer genügend Heringe mit sich zu führen, um Ihr Zelt gegen starke Windböen doppelt zu sichern.

Weiterhin benötigen Sie einen Campingtisch sowie Campingsessel. Ein Gaskocher sollte bei Ihrer Ausrüstung auf keinen Fall fehlen, damit man sich heißes Wasser oder verschiedene Dosengerichte zubereiten kann. Für den Gaskocher sollten Sie auch immer genügend Gaskartuschen zu Reserve mitnehmen. Für das Zelten gibt es auch geeignetes Campinggeschirr, dass man schon zu einem vernünftigen Preis erwerben kann. Für besonders schöne Tage, kann man sich auch noch zusätzlich einen Grill einpacken.

Weitere Utensilien die Sie auf keinen Fall vergessen dürfen:

  • eine Taschenlampe, damit man sich auch noch zur späteren Stunde zurechtfindet
  • eine Wäscheleine damit Sie Ihre nassen Sachen bzw. Badekleidung zum Trocknen aufhängen können
  • eine Luftpumpe, damit Sie Ihre Camping- oder Luftmatratze aufblasen können

Ein noch sehr wichtiger Punkt ist der Schlafsack. Dabei müssen Sie darauf achten, dass Sie den geeigneten Schlafsack für sich auswählen. Es gibt: einen Daunenschlafsack, Outdoorschlafsack, Expeditionschlafsack, Kunstfaserschlafsack und vieles mehr. Es kommt darauf an bei welchen Temperaturen Sie zelten, bzw. Ihre Körpergröße und Ihr Gewicht. Hierfür sollten Sie sich fachliche Beratung vor Ort einholen, damit Sie sich auch vor Ort von der Ware und der Qualität überzeugen können.

Man sollte auch immer eine entsprechende Kleidung für schlechteres Wetter parat haben. Hierfür können Sie sich geeignete Outdoor-Jacken in einem Sportgeschäft besorgen. Bei den Outdoor-Jacken sollte man darauf achten das sie windundurchlässig sind. Es ist sehr ratsam das Sie bei der Outdoor-Ausrüstung sowie bei der Outdoor-Bekleidung besonders auf gute Qualität achten.

Nun steht Ihrem Campingurlaub nichts mehr im Wege. Viel Vergnügen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.